Approaching the Sacred in Chinese past Contexts

Angelika C. Messner

Veröffentlicht in: Approaching the Sacred
Jahr: 2018
DOI: 10.17171/3-49-2
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/1379
  • Views 19
  • Downloads 10
  • dEbook 8

Abstract

Die konzeptionelle Trennung von Glauben und Wissen ist irreführend und sollte dementsprechend ebenso wenig als methodologische Grundlage dienen wie die Dichotomisierung von heilig und säkular, davon zeugen neueste Forschungsbefunde mit Blick auf die Geschichte von Pilgern und Heilige Orte im chinesischen Kontext. Der vorliegende Beitrag fokussiert Berge, weil ohne sie keine Diskussion um das Heilige in China möglich ist. Mit Blick auf konkrete Praktiken, die auf die Kultivierung des Selbst abzielen und durchgängig mit körperlicher Einleibung (Embodiment) von Vorstellungen des Heiligen verquickt sind, sucht der Beitrag die Frage zu beantworten, auf welche Weise Menschen ihre eigene Begegnung mit dem Heiligen erzählen. Die Berge dienten als Orte kaiserlicher Ritualhandlungen, sie waren und sind mit Mystik, Natur, Geschichte, Leben, Fruchtbarkeit und Tod verbunden, und als Orte konfuzianischer, buddhistischer und daoistischer Verehrung dienten sie Gelehrten als Projektsmöglichkeit ihres Selbst in die Zukunft hinein.

Autoren

Angelika C. Messner

Angelika C. Messner ist Professorin für Sinologie und leitet das China Center der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zudem ist sie Gastprofessorin an der Zhejiang University ebenso wie an der Shanghai University for Traditional China Medicine, China. Sie beschäftigt sich mit der Untersuchung von Emotionswissen und Praktiken in China.


Citation

Angelika C. Messner, "Approaching the Sacred in Chinese past Contexts", in: Ute Luig (Ed.), Approaching the Sacred. Pilgrimage in historical and intercultural perspective, Berlin: Edition Topoi, 2018, 37–58
BibTeX
@incollection{Messner2018,
  author = {Angelika C. Messner},
  title = {Approaching the Sacred in Chinese past Contexts},
  pages = {37-58},
  editor = {Ute Luig},
  booktitle = {Approaching the Sacred},
  booksubtitle = {Pilgrimage in historical and intercultural perspective},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {49},
  date = {2018},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Definitionen des Heiligen", "Gebirge", "Gelehrtentexte", "heilige Orte", "Selbst-Kultivierung"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/1379},
  urldate = {2018-06-24},
  doi = {10.17171/3-49-2},
}