Ca’ripalit Sangh: Jain Group Pilgrimages on Foot

Defining Sacred Territory and Religious Community

Andrea Luithle-Hardenberg

Veröffentlicht in: Approaching the Sacred
Jahr: 2018
DOI: 10.17171/3-49-6
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/1383
  • Views 54
  • Downloads 36
  • dEbook 27

Abstract

Pilgerfahrten sind ein wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Identität der indischen Händlerkaste der Jains, da diese über kein eigenes Gebiet verfügen. Die größtenteils zu Fuß stattfindende jährliche Gruppenpilgerschaft versammelt Hunderte oder sogar Tausende von Pilgern, die bereitwillig körperliche Schmerzen, Hunger und Durst auf sich nehmen, um dem Gründer ihrer Religion zu huldigen. Nach tagelanger Wanderung durch spärlich besiedelte Landstriche, machen sich die Pilger auf den Weg in das Shatrunjaya Gebirge mit seinen 108 Tempeln und ca. 1000 kleineren Schreinen. Dieser Tempelkomplex ist konzipiert als einer der wenigen Plätze der Unendlichkeit in einem sich immer wandelnden Universum. Der Beitrag beschäftigt sich mit dem Aufbau, der Organisation und rituellen Performanzen während der Pilgerfahrt, mit der Frage, welche Vorstellungen vom Universum ihr zugrunde liegen, und mit der ständigen Bestätigung der Jain Identität durch die Verehrung ihrer Vorfahren und spirituellen Gründer.

Autoren

Andrea Luithle-Hardenberg

Andrea Luithle-Hardenberg promovierte in Kulturanthropologie an der Freien Universität Berlin. Ihre Disserta­tion “Die Reise zum Ursprung. Die Pilgerschaft der Shvetambara-Jaina zum Berg Shatrunjaya in Gujarat, Indien” untersucht die Bedeutung dieser besonderen Pilgerreise für das kollektive Gedächtnis der Jains. Gegenwärtig lehrt sie an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Ihr Habilitationsprojekt beschäftigt sich mit der Askese der Kinder im Jainismus.


Citation

Andrea Luithle-Hardenberg, "Ca’ripalit Sangh: Jain Group Pilgrimages on Foot. Defining Sacred Territory and Religious Community", in: Ute Luig (Ed.), Approaching the Sacred. Pilgrimage in historical and intercultural perspective, Berlin: Edition Topoi, 2018, 159–199
BibTeX
@incollection{Luithle-Hardenberg2018,
  author = {Andrea Luithle-Hardenberg},
  title = {Ca’ripalit Sangh: Jain Group Pilgrimages on Foot},
  subtitle = {Defining Sacred Territory and Religious Community},
  pages = {159-199},
  editor = {Ute Luig},
  booktitle = {Approaching the Sacred},
  booksubtitle = {Pilgrimage in historical and intercultural perspective},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {49},
  date = {2018},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Identität", "körperliches Leiden", "Pilgerfahrt", "rituelle Landschaften"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/1383},
  urldate = {2018-11-12},
  doi = {10.17171/3-49-6},
}