Einleitung

Irmela Herzog, Undine Lieberwirth

Veröffentlicht in: 3D-Anwendungen in der Archäologie. Computeranwendungen und quantitative Methoden in der Archäologie
Jahr: 2016
DOI: 10.17171/3-34-1
URN (PDF): urn:nbn:de:kobv:11-100242376
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/1036
  • Views 524
  • Downloads 331
  • dEbook 423

Autoren

Irmela Herzog

Irmela Herzog (Dipl.-Math., Bonn 1987), ist als wissenschaftliche Referentin im LVR-Amt für Bodendenkmalpflege in Bonn zuständig für die wissenschatliche EDV. Ihre Forschungsschwerpunkte sind neue Methoden und Anwendungen von Geoinformationssystemen in der Archäologie, statistische Auswertungen archäologischer Daten und die Analyse stratigraphischer Daten.

Undine Lieberwirth

Undine Lieberwirth M.A. (Berlin 2007), ist Prähistorische Archäologin an der Freien Universität Berlin. Von 2012 bis 2017 koordinierte sie das “Forum Spatial Data” im Exzellenzecluster Topoi. Ihr wissenschatliches Interesse liegt in der Verwendung quantitativer, statistischer Analysemethoden in GIS-Anwendungen und digitaler Dokumentationsmethoden in der Archäologie und Bauforschung, wie Remote Sensing und Photogrammetrie.


Citation

Irmela Herzog and Undine Lieberwirth, "Einleitung", in: Undine Lieberwirth and Irmela Herzog (Eds.), 3D-Anwendungen in der Archäologie. Computeranwendungen und quantitative Methoden in der Archäologie. Workshop der AG CAA und des Exzellenzclusters Topoi 2013, Berlin: Edition Topoi, 2016, 11–16
BibTeX
@incollection{Lieberwirth2016,
  author = {Irmela Herzog and Undine Lieberwirth},
  title = {Einleitung},
  pages = {11-16},
  editor = {Undine Lieberwirth and Irmela Herzog},
  booktitle = {3D-Anwendungen in der Archäologie. Computeranwendungen und quantitative Methoden in der Archäologie},
  booksubtitle = {Workshop der AG CAA und des Exzellenzclusters Topoi 2013},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {34},
  date = {2016},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/1036},
  urldate = {2019-06-16},
  doi = {10.17171/3-34-1},
  urn = {urn:nbn:de:kobv:11-100242376},
}