Klienten, Klientelstaaten und Klientelkönige bei den Germanen

Klaus-Peter Johne

Veröffentlicht in: Amici - socii - clientes? Abhängige Herrschaft im Imperium Romanum
Jahr: 2015
DOI: 10.17171/3-31-10
URN (PDF): urn:nbn:de:kobv:188-fudocsdocument000000022780-6
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/836
  • Views 1011
  • Downloads 589
  • dEbook 580

Abstract

Der Beitrag geht der Frage nach, ob die Begriffe Klienten, Klientelstaaten und Klientelkönige für die Beziehungen zwischen Römern und Germanen im 1. und 2. Jh. n. Chr. verwendet werden können. Ein Klientelkönigtum als Instrument römischer Herrschaft existierte bei den Germanen nur in Ausnahmefällen, in denen ein persönliches Verhältnis zum Kaiser bestand. Dies dürfte am ehesten bei den Cheruskern für Italicus und Chariomerus zutreffen. Dagegen ist die Installierung eines Klientelkönigtums bei Marbod und Vannius gescheitert. Die im Nahen Osten ausgebildete Herrschaftsform ließ sich nicht auf Germanien übertragen. Dort bestand die Gefahr, dass aus einem Klientelkönig ein Rivale wurde, während die hellenistischen Potentaten in eine geopolitische Situation zwischen den Großreichen der Römer und Parther eingebunden waren. So werden bei den Germanen weder ein einheitlicher Klientelstatus noch längerfristig bestehende Klientelstaaten fassbar.

Autoren

Klaus-Peter Johne

Klaus-Peter Johne war bis zum Jahr 2009 Professor für Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die römische Geschichtsschreibung, insbesondere die Historia Augusta, die Zeit der Soldatenkaiser, die Kolonen in Italien und den westlichen Provinzen des römischen Reiches sowie die Geschichte der Römer in Germanien.


Citation

Klaus-Peter Johne, "Klienten, Klientelstaaten und Klientelkönige bei den Germanen", in: Ernst Baltrusch and Julia Wilker (Eds.), Amici - socii - clientes? Abhängige Herrschaft im Imperium Romanum, Berlin: Edition Topoi, 2015, 225–242
BibTeX
@incollection{Johne2015,
  author = {Klaus-Peter Johne},
  title = {Klienten, Klientelstaaten und Klientelkönige bei den Germanen},
  pages = {225-242},
  editor = {Ernst Baltrusch and Julia Wilker},
  booktitle = {Amici - socii - clientes? Abhängige Herrschaft im Imperium Romanum},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {31},
  date = {2015},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Ariovist", "Chariomerus", "Cherusker", "Germanien", "Italicus", "Marbod", "Vannius"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/836},
  urldate = {2019-06-16},
  doi = {10.17171/3-31-10},
  urn = {urn:nbn:de:kobv:188-fudocsdocument000000022780-6},
}