Plenartagungsbericht der Forschergruppe C-III

Acts

Ortwin Dally, Ricardo Eichmann, Svend Hansen, Susan Pollock, Ute Luig

Veröffentlicht in: Reports of the Research Groups at the Topoi Plenary Session 2010
Jahr: 2011
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/751
  • Views 1165
  • Downloads 674
  • dEbook 738

Abstract

Forscher aus den Disziplinen Prähistorische Archäologie, Vorderasiatische Archäologie, Alte Geschichte, Klassische Archäologie, Ägyptologie, Musikarchäologie und Ethnologie untersuchen im Rahmen der Research Area C-III die Konstruktion sakraler Landschaften und komplexer Handlungsräume durch rituelle Handlungen, die insbesondere durch Prozessionen gekennzeichnet sind. Eine besondere Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang der Verschränkung von physischem Raum, Bildern, Handlungen und Klang zu. Das Spektrum der Forschungsprojekte ist groß: Es umfasst die Untersuchung bronzezeitlicher Hortfunde in Mitteleuropa und die Strukturierung ritueller Räume im Rahmen von Mahlzeiten im Kontext früher Staaten und Städte in Südmesopotamien und im Südwest-Iran ebenso wie die Untersuchung von Prozessionen und Pilgerreisen im antiken Griechenland und der Gegenwart (am Beispiel von Prozessionen und Pilgerreisen im Himalayagebirge und den Anden). Hinzu kommt die Frage nach der Entstehung und Generierung von Klangräumen. Fruchtbar als theoretische Grundlage sind dabei Begriffe von Raum und Ritual, die die Konstruktion von Räumen durch das Zusammenspiel von physischem Raum und dessen Rezeption durch den Betrachter im Verlaufe von Handlungen betonen. Weiterführend als Grundlage aller Projekte ist die Diskussion gemeinsamer Parameter (u. a. Aussagewert der Quellen, Akteure der Rituale, longue durée von Ritualen, parallele Räume) und theoretischer Ansätze, wie z. B. performance-Theorien.

Autoren

Ortwin Dally

Ortwin Dally ist Direktor des Deutschen Archäologischen Instituts in Rom. Er war bis 2013 Honorarprofessor für Archäologie an der Freien Universität Berlin. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Kulturkonflikte zwischen Unteritalien und der Schwarzmeerregion, Konzepte von der Vergangenheit in der Antike und ihre Visualisierung, die Aufrechterhaltung und Restaurierung von Monumenten in der Antike und Spätantike sowie Religionsgeschichte und altertümliche Architektur.

Ricardo Eichmann

Ricardo Eichmann ist Direktor der Orient-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts. Seine Forschungen befassen sich mit Architekturgeschichte, vergleichenden Studien zur Kupfersteinzeit, Studien zu Tayma, Saudi-Arabien und mit Musikarchäologie in Ägypten.

Svend Hansen

Svend Hansen ist Direktor der Eurasien-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts und Honorarprofessor für Prähistorische Archäologie an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind Sozialarchäologie, Technik und technologische Innovationen. Er ist Mitglied im Initial Training Net­work “Forging Identities: The Mobility of Culture in Bronze Age Europe” der Europäischen Kommission.

Susan Pollock

Susan Pollock (Phd, University of Michigan) ist Professorin am Institut für Vorderasiatische Archäologie der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungen stützen sich auf feministische und politisch-ökonomische Ansätze, wobei sie sich in den letzten Jahren vor allem mit Subjektivierungstheorien und Kommensalität beschäftigt hat. Sie ist ebenso in der Archäologie des 20. Jahrhunderts aktiv und führte Feldforschungen auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof durch sowie auf anderen Fundstellen des 20. Jahrhunderts in und um Berlin. Des Weiteren führte sie Ausgrabungen im Irak, Iran, der Türkei und in Turkmenistan durch.

Ute Luig

Ute Luig war Professorin für Ethnologie an der Freien Universität von 1990 bis 2010 sowie Dekanin des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften von 2006 bis 2008. Im Exzellenzcluster Topoi war sie Principal Investigator der Forschungsgruppe (C-III) Acts . Bei ihren zahlreichen Forschungsinter­essen widmet sie sich bevorzugt den Themen afrikanische Religionen und Besessenheit.


Citation

Ortwin Dally, Ricardo Eichmann, Svend Hansen, Susan Pollock and Ute Luig, "Plenartagungsbericht der Forschergruppe C-III. Acts", in: Reports of the Research Groups at the Topoi Plenary Session 2010, eTopoi. Journal for Ancient Studies, Special Volume 1 (2011), 1–16
BibTeX
@article{Luig2011,
  author = {Ortwin Dally and Ricardo Eichmann and Svend Hansen and Susan Pollock and Ute Luig},
  title = {Plenartagungsbericht der Forschergruppe C-III},
  subtitle = {Acts},
  journaltitle = {Reports of the Research Groups at the Topoi Plenary Session 2010},
  pages = {1-16},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  date = {2011},
  publisher = {Exzellenzcluster 264 Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Anden", "Himalya", "Hortfundplätze", "Kommensalität", "Musikarchäologie", "Pilgerreisen", "Prozessionen", "Pythais", "Sakrallandschaften"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/751},
  urldate = {2019-12-05},
  doi = {10.17171/5-1-19},
}