Reuse and Redistribution of Latin Inscriptions on Stone in Post-Roman North-Africa

Stefan Altekamp

Veröffentlicht in: Perspektiven der Spolienforschung 2
Jahr: 2017
URN (PDF): urn:nbn:de:kobv:11-100245709
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/1191
  • Views 39
  • Downloads 21
  • dEbook 21

Abstract

In diesem Beitrag wird die Umverteilung und Wiederverwendung römischer Inschriften im nordafrikanischen Maghreb von der Spätantike bis in die Kolonialzeit untersucht. Im Mittelpunkt steht dabei der sich mit der Zeit wandelnde Umgang mit den Inschriftenträgern und den Texten.

Autoren

Stefan Altekamp

Stefan Altekamp (Dr. phil.: Münster 1989; Habilitation: Berlin 1998), ist Klassischer Archäologe und Privatdozent am Institut für Archäologie der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsinteressen sind: Frühgriechische Architektur, Archäologie Nordafrikas, Archäologie-Geschichte, public archaeology.


Citation

Stefan Altekamp, "Reuse and Redistribution of Latin Inscriptions on Stone in Post-Roman North-Africa", in: Stefan Altekamp, Carmen Marcks-Jacobs and Peter Seiler (Eds.), Perspektiven der Spolienforschung 2. Zentren und Konjunkturen der Spoliierung, Berlin: Edition Topoi, 2017, 43–65
BibTeX
@book{
  author = {Stefan Altekamp}
  title = {Reuse and Redistribution of Latin Inscriptions on Stone in Post-Roman North-Africa},
  publisher = {Berlin: Edition Topoi},
  year = {2017}
}