Sedentism as a Process of Innovation. Technological and Social Perspectives on the Architectural Development of a Bronze Age Settlement System

Sabine Reinhold

Veröffentlicht in: The Interplay of People and Technologies
Jahr: 2017
DOI: 10.17171/3-43-7
URN (PDF): urn:nbn:de:kobv:188-fudocsdocument000000025966-3
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/1216
  • Views 628
  • Downloads 440
  • dEbook 315

Abstract

In der zweiten Hälfte des zweiten Jts. v. Chr. zeigen sich in vielen Gebieten Eurasiens nach einer langen Epoche mobiler Lebensweise wieder permanente Ansiedlungen. Zwischen dem Schwarzem Meer, dem Kaukasus und dessen Nachbargebirgen entstehen neue Siedlungstypen, die ganz oder teilweise aus Stein errichtet sind. Insbesondere im Kaukasus bildet sich eine neue Architekturtradition mit komplexen, multifunktionalen Häusern heraus. Die Steinarchitektur wurde möglicherweise nicht im Kaukasus entwickelt, doch lässt sich hier ein kreativer Umgang mit dem neuen Baustoff beobachten. Fast über ein Jahrtausend hinweg sind immer wieder Innovationsschübe fassbar, die einerseits technische Lösungen im Wohnbau abbilden und andererseits das Reagieren auf soziale Bedürfnisse, die mit den neuen Wohnformen entstanden.

Autoren

Sabine Reinhold

PD Dr. phil. Sabine Reinhold ist Spezialistin für die Archäologie Eurasiens. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf sozial-archäologischen Fragestellungen. Die Entdeckung einer völlig neuen Siedlungslandschaft im kaukasischen Hochland führte sie zu landschaftsarchäologischen Themen. Insbesondere untersuchte sie die Wechselwirkung von ökonomische und soziale Entwicklungen sowie die architektonischen Lösungen, die von prähistorischen Gemeinschaften entwickelt werden, um Probleme des gemeinsamen Bauens und Wohnens zu lösen. Als Referentin an der Eurasien-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts ist sie verantwortlich für den Ural und Sibirien.


Citation

Sabine Reinhold, "Sedentism as a Process of Innovation. Technological and Social Perspectives on the Architectural Development of a Bronze Age Settlement System", in: Stefan Burmeister and Reinhard Bernbeck (Eds.), The Interplay of People and Technologies. Archaeological Case Studies on Innovation, Berlin: Edition Topoi, 2017, 161–203
BibTeX
@incollection{Reinhold2017,
  author = {Sabine Reinhold},
  title = {Sedentism as a Process of Innovation. Technological and Social Perspectives on the Architectural Development of a Bronze Age Settlement System},
  pages = {161-203},
  editor = {Stefan Burmeister and Reinhard Bernbeck},
  booktitle = {The Interplay of People and Technologies},
  booksubtitle = {Archaeological Case Studies on Innovation},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {43},
  date = {2017},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Architektur", "Architektursoziologie", "Bauen", "Bronzezeit", "Innovation", "Kaukasus", "Wohnen"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/1216},
  urldate = {2019-12-05},
  doi = {10.17171/3-43-7},
  urn = {urn:nbn:de:kobv:188-fudocsdocument000000025966-3},
}