Social Networks in the History of Archaeology

Placing Archaeology in its Context

Amara Thornton

Veröffentlicht in: Historiographical Approaches to Past Archaeological Research
Jahr: 2015
DOI: 10.17171/3-32-4
URN (PDF): urn:nbn:de:kobv:11-100235351
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/906
  • Views 617
  • Downloads 449
  • dEbook 493

Abstract

Der Artikel untersucht die Bedeutung von sozialen Netzwerken in der Geschichte der Archäologie. Im Rückgriff auf biographische und prosopographische Ansätze soll eine geeignete Methode zur Untersuchung der Entwicklung des Fachs herausgearbeitet werden und eine Alternative zu den traditionellen Erzählungen in der Archäologiegeschichte. Anhand einer Fallstudie über die miteinander verbundenen politischen und archäologischen Netzwerke in den frühen britischen Mandaten Palästina und Transjordanien werden allgemeine Kategorien für die Interpretation und Visualisierung von sozialen Netzwerken diskutiert. Die Analyse sozialer Netzwerke gibt Einblick in den historischen Kontext archäologischer Arbeit und erlaubt es, die Rollen von Männern und Frauen, Politikern, Soldaten, Künstlern, Architekten und Sponsoren bei der Ausgrabung, Interpretation, Präsentation und Rezeption von Archäologie zu untersuchen.

Autoren

Amara Thornton

Amara Thornton (PhD, UCL 2011) ist Postdoc-Stipendiatin der British Academy am Institut für Archäologie, University College London (UCL). Ihr Forschungsprojekt lautet: “Popular Publishing and the Creation of a British Archaeological Identity in the 19th and 20th centuries”. Darüber hinaus arbeitet sie mit dem Filming Antiquity-Projekt zusammen, das Ausgrabungsfilme der 1930er digitalisiert.


Citation

Amara Thornton, "Social Networks in the History of Archaeology. Placing Archaeology in its Context", in: Gisela Eberhardt and Fabian Link (Eds.), Historiographical Approaches to Past Archaeological Research, Berlin: Edition Topoi, 2015, 69–94
BibTeX
@incollection{Thornton2015,
  author = {Amara Thornton},
  title = {Social Networks in the History of Archaeology},
  subtitle = {Placing Archaeology in its Context},
  pages = {69-94},
  editor = {Gisela Eberhardt and Fabian Link},
  booktitle = {Historiographical Approaches to Past Archaeological Research},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {32},
  date = {2015},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Archäologie", "Biographie", "britische Mandatsgebiete Palästina und Transjordanien", "Geschichte", "Prosopographie", "soziale Netzwerke"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/906},
  urldate = {2019-06-26},
  doi = {10.17171/3-32-4},
  urn = {urn:nbn:de:kobv:11-100235351},
}