Weihungen von Waffen und Rüstungsstücken in griechischen Heiligtümern. Bemerkungen zu einer Votivsitte

Holger Baitinger

Veröffentlicht in: Raum, Gabe und Erinnerung
Jahr: 2016
DOI: 10.17171/3-38-11
URN (PDF): urn:nbn:de:kobv:11-100241747
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/974
  • Views 644
  • Downloads 365
  • dEbook 402

Abstract

Waffen und Rüstungsstücke gehören zwischen dem späten 8. und dem 5. Jh. v. Chr. in Heiligtümern der griechischen Welt zu den geläufigsten Votivgaben. Zunächst werden die Befunde des großen panhellenischen Heiligtums von Olympia diskutiert, bevor weitere Aspekte des Phänomens dargestellt werden, wie die Ausstellung der geweihten Wehr als Tropaia oder die Aufstellung in Tempeln und Schatzhäusern sowie Weihinschriften auf den Dingen selbst. Ein wesentliches Element bei der Etablierung dieser Weihesitte dürfte in der Herausbildung der Polisgesellschaft und der Hoplitenphalanx liegen. Ab ca. 500 v. Chr. treten neben Waffen auch andere Weihegeschenke aus Kriegsbeute auf. Schließlich wird ein möglicher Zusammenhang italischer Brucherzhorte der frühen Eisenzeit mit fragmentierten Importstücken in griechischen Heiligtümern diskutiert.

Autoren

Holger Baitinger

Holger Baitinger, Dr. phil. (München 1995), ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Hallstatt- und Frühlatènezeit in Mitteleuropa, Heiligtümer im antiken Griechenland und die Interaktion zwischen griechischen Kolonisten und Indigenen auf Sizilien.


Citation

Holger Baitinger, "Weihungen von Waffen und Rüstungsstücken in griechischen Heiligtümern. Bemerkungen zu einer Votivsitte", in: Svend Hansen, Daniel Neumann and Tilmann Vachta (Eds.), Raum, Gabe und Erinnerung. Weihgaben und Heiligtümer in prähistorischen und antiken Gesellschaften, Berlin: Edition Topoi, 2016, 247–263
BibTeX
@incollection{Baitinger2016,
  author = {Holger Baitinger},
  title = {Weihungen von Waffen und Rüstungsstücken in griechischen Heiligtümern. Bemerkungen zu einer Votivsitte},
  pages = {247-263},
  editor = {Svend Hansen and Daniel Neumann and Tilmann Vachta},
  booktitle = {Raum, Gabe und Erinnerung},
  booksubtitle = {Weihgaben und Heiligtümer in prähistorischen und antiken Gesellschaften},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {38},
  date = {2016},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Antike", "Fragmentierung", "Griechenland", "Heiligtum", "Waffenweihungen"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/974},
  urldate = {2019-12-12},
  doi = {10.17171/3-38-11},
  urn = {urn:nbn:de:kobv:11-100241747},
}