Zwischen Dispositionen und Eigensinn. Zum Stellenwert von Raumwissen und Wissensraum im Rahmen einer archäologischen Analyse alltäglichen Handelns

Peter Sturm

Veröffentlicht in: Raumwissen und Wissensräume
Jahr: 2015
Shortlink: edition-topoi.org/articles/details/860
  • Views 781
  • Downloads 423
  • dEbook 471

Abstract

Dieser Beitrag hat zum Ziel, die Tauglichkeit der Begriffe Raumwissen und Wissensraum als analytische Kategorien der historisch-archäologischen Forschung zu überprüfen. Vor dem Hintergrund einer praxistheoretischen Perspektive wird diskutiert, wie sich Raumwissen und Wissensraum in die archäologische Analyse alltäglichen Handelns einbetten lassen. Den Ausgangspunkt bildet Pierre Bourdieus Konzept des Habitus. Um dessen vergleichsweise statischen Charakter zu dynamisieren, wird das Eigensinn-Konzept des Alltagshistorikers Alf Lüdtke herangezogen. Durch die Eingliederung von Eigensinn in den Habitus entsteht eine theoretische Konzeption, die für die archäologische Untersuchung alltäglicher Praxis gut geeignet ist. Dazu wird ein methodischer Zugang illustriert. Schließlich wird geklärt, welcher Stellenwert Raumwissen und Wissensraum in diesem Rahmen zukommen kann.

Autoren

Peter Sturm

Peter Sturm studierte Altamerikanistik, Ur- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie und Ethnologie an der Freien Universität Berlin und an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er promoviert im Fach Vorderasiatische Archäologie und nimmt am Ausgrabungsprojekt Monjukli Depe in Turkmenistan teil. Er beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen der Archäologie und hier besonders mit der Praxistheorie.


Citation

Peter Sturm, "Zwischen Dispositionen und Eigensinn. Zum Stellenwert von Raumwissen und Wissensraum im Rahmen einer archäologischen Analyse alltäglichen Handelns", in: Raumwissen und Wissensräume. Beiträge des interdisziplinären Theorie-Workshops für Nachwuchswissenschaftler/innen, eTopoi. Journal for Ancient Studies, Special Volume 5 (2015), 110–126
BibTeX
@article{Sturm2015,
  author = {Peter Sturm},
  title = {Zwischen Dispositionen und Eigensinn. Zum Stellenwert von Raumwissen und Wissensraum im Rahmen einer archäologischen Analyse alltäglichen Handelns},
  journaltitle = {Raumwissen und Wissensräume},
  journalsubtitle = {Beiträge des interdisziplinären Theorie-Workshops für Nachwuchswissenschaftler/innen},
  pages = {110-126},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  date = {2015},
  publisher = {Exzellenzcluster 264 Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "Aktivitätszone", "Alltag", "Eigensinn", "Habitus", "micro debris", "Praxistheorie"},
  url = {http://edition-topoi.org/articles/details/860},
  urldate = {2019-09-20},
  doi = {10.17171/5-5-8},
}