Die Dekonstruktion antiker Räume und die Spolienverwertung beim Neubau von St. Peter in Rom

Bernhard Fritsch

Reihe: Berlin Studies of the Ancient World. Vol. 63
Jahr: 2018
Seiten: 396
DOI: 10.17171/3-63
Shortlink: edition-topoi.org/books/details/1466
  • Views 45
  • Downloads 28
  • dEbook 14

Abstract

Die weitverbreitete Nutzung von Spolien in nachantiker Zeit erreichte in Rom durch den Neubau von St. Peter einen Höhepunkt. Die Größe und Bedeutung dieses Bauvorhabens stellt eine hervorragende Grundlage dar, die Spolienverwertung in Rom zur Zeit der Renaissance zu untersuchen. Dank des im 16. Jahrhundert für die Bauhütte von St. Peter eingerichteten Archivs lässt sich die Spolienverwendung für diesen Zeitraum schriftlich nachweisen und ermöglicht zudem einen Blick auf die Herkunftsorte der Spolien. In einem bifokalen Ansatz können nun nicht nur die Spolien am Ort ihrer Wiederverwendung untersucht werden, sondern es lässt sich gleichzeitig auch die Dekonstruktion der antiken Räume durch die Spoliierung betrachten. Ergänzend zur Analyse der beim Neubau von St. Peter verwendeten Spolien anhand der Objekte selbst und der archivalischen Nachweise werden möglicherweise antike und spoliierte Säulenschäfte im Petersdom sowie an den antiken Monumenten mit digitalen 3D-Modellen erforscht. Vor allem der Vergleich des Entasis-Verlaufs zahlreicher Säulen führt dabei zu neuen und aufschlussreichen Ergebnissen.

Autor

Bernhard Fritsch

Bernhard Fritsch hat Klassische Archäologie und Ur- und Frühgeschichte in Berlin und Rom studiert. Nach der Tätigkeit in diversen Grabungsfirmen in Berlin und Brandenburg war er zunächst Promo-tionsstipendiat und anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Antike Kolleg und am Exzellenzcluster Topoi. Seine Forschungsinteressen gelten besonders dem Einsatz digitaler Möglichkeiten (Akquise, Modellierung und Archivierung) in der Archäologie, Kunstgeschichte und Wissenschaftsgeschichte sowie dem Publizieren von Forschungsdaten.


Citation

BibTeX
@book{Fritsch2018,
  author = {Bernhard Fritsch},
  title = {Die Dekonstruktion antiker Räume und die Spolienverwertung beim Neubau von St. Peter in Rom},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {63},
  date = {2018},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "3D Modelle", "Entasis", "Klassische Archäologie", "Petersdom", "Rom", "Spolien"},
  url = {http://edition-topoi.org/books/details/1466},
  urldate = {2019-01-16},
  doi = {10.17171/3-63},
}