Zentralität

Theorie, Methoden und Fallbeispiele zur Analyse zentraler Orte

Oliver Nakoinz

Reihe: Berlin Studies of the Ancient World. Vol. 56
Jahr: 2019
Seiten:
DOI: 10.17171/3-56
Shortlink: edition-topoi.org/books/details/1569
  • Views 10
  • Downloads 6
  • dEbook 2

Abstract

Vor fast 100 Jahren wurde die Theorie Zentraler Orte von Walter Christaller entwickelt. Dieser Ansatz spielte in der Geographie über Jahrzehnte hinweg eine große Rolle und gilt heute als obsolet. In der Archäologie ist der Ansatz allerdings noch immer von großer Bedeutung. Die vorliegende Arbeit beabsichtigt eine Reflexion und Modifikation der zentralörtlichen Theorie. Zunächst wird die Ausgangslage diagnostiziert und die Probleme der zentralörtlichen Theorie werden herausgearbeitet. Anschließend werden diese Probleme gezielt behoben. Die wirtschaftsgeographische Zentralitätsdefinition wird verallgemeinert und auf den Begriff der Interaktion ausgerichtet. Anschließen wird dieser Ansatz mit Netzwerkkonzepten integriert, in denen eine andere Art von Zentralität definiert ist. Durch die Verallgemeinerung wird eine Harmonisierung der Zentralitätsbegriffe Christallers und der Netzwerkforschung erreicht und die beiden vormals unvereinbaren Theorien werden zu komplementären Modellen, die Zentralität auf unterschiedliche Weise umsetzen. Danach werden quantitative und semiquantitative Methoden der Zentralitätsforschung vorgestellt und auf Fallstudien aus Topoi angewendet.

Autor

Oliver Nakoinz

Oliver Nakoinz (Promotion 2004 in Kiel zum Thema Studien zur räumlichen Abgrenzung und Strukturierung der älteren Hunsrück-Eifel-Kultur, Habilitation Kiel 2010 zur Archäologischen Kulturgeographie), war 2011 Senior Fellow im Projekt A-I-21 des Exzellenzclusters Topoi und ist seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seine Hauptforschungsinteressen umfassen die Eisenzeitforschung, Quantitative Archäologie, archäologische Modellierung, Territorialität, Urbanisierung und Zentralität.


Citation

BibTeX
@book{Nakoinz2019,
  author = {Oliver Nakoinz},
  title = {Zentralität},
  subtitle = {Theorie, Methoden und Fallbeispiele zur Analyse zentraler Orte},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {56},
  date = {2019},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  url = {http://edition-topoi.org/books/details/1569},
  urldate = {2019-09-16},
  doi = {10.17171/3-56},
  isbn = {10.17171/3-56},
}