Christoph Helmig

Christoph Helmig


Prof. Dr. Christoph Helmig, Dissertation in Leuven 2006, hatte von 2008 bis 2012 die Juniorprofessur für Klassische Philologie mit dem Schwerpunkt Spätantike an der Humboldt-Universität zu Berlin inne. Seit Wintersemester 2012 lehrt er als ordentlicher Professor für Philosophie mit dem Schwerpunkt Antike Philosophie an der Universität zu Köln. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Antike und Spätantike Philosophie, insbesondere der Neuplatonismus (Proklos, Simplikios) und Antike Epistemologie (Theorien des Wissenserwerbs, Begriffsbildung).