Mathias Seidel


Mathias Seidel ist Gebietsreferent Südthüringen Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie sowie Leiter des Steinsburgmuseums Römhild. Er studierte Vor- und Frühgeschichte, Geschichte und Skandinavistik an der Philipps-Universität Marburg und der Universität Münster, wo er promovierte. Zu seinen Forschungsinteressen gehören die vorrömische Eisenzeit/Latènezeit, die Römische Kaiserzeit, Kelten und Germanen im Mittelgebirgsraum, Siedlungsarchäologie