Mona Schrempf


Dr. Monika Schrempf ist Ethnologin und spezialisiert auf Tibetische und Asiatische Medizin, wobei sie zahl­reiche Aspekte der Gesundheit, Wissenschaft, Medizin, Religion und Heilung in tibetischen Communities und in Himalaja-Communities in China, Indien und Bhutan fokussiert. Zu diesem Themengebiet ist sie Mitheraus­geberin von sechs Bänden und Sondereditionen sowie Autorin von Buchkapiteln und Artikeln (peer-reviewed). Ihre neueste Monografie untersucht  eine multi-sited ethnography transnationaler tibetischer Medizin in China und Europa. Die zugehörige Forschung ist finanziert durch ein dreijähriges Fellowship des Wellcome Trust Research.