Ruth M. Van Dyke


Ruth M. Van Dyke (Dissertation 1998 an der University of Arizona) ist Professorin für Anthropologie an der Binghamton University. Zu ihren Forschungsinteressen gehören Landschaft, Erinnerung, Repräsentation, Macht und Phänomenologie im nordamerikanischen Südwesten. Sie leitet Projekte zur Chaco Landschaft im Nordwesten Mexikos und zur historischen Elsässer Einwanderung in Texas.