Sayuri de Zilva


Sayuri de Zilva ist Doktorandin am Institut für Archäologische Wissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit der Kupferverarbeitung und kultureller Innovation am Übergang vom 5. zum 4. vorchristlichen Jahrtausend in Mitteleuropa. Sie studierte Ur- und Frühgeschichte, Provinizialrömische Archäologie und Geologie.