Thomas Kollatz


Thomas Kollatz, drs (NL), ist seit 1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte in Essen. Arbeitsschwerpunkte sind die hebräische Grabsteinepigraphik (epigraphische Datenbank “epidat”) und die digitalen Geisteswissenschaften (insbesondere das BMBF-Verbund­projekt DARIAH-DE). Seit 2017 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter dem Team der Digitalen Akademie der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz beigetreten.