Bridging the Gap – Integrated Approaches in Landscape Archaeology

Daniel Knitter, Wiebke Bebermeier, Oliver Nakoinz (eds.)

Bridging the Gap – Integrated Approaches in Landscape Archaeology

Veröffentlicht in: eTopoi Journal for Ancient Studies

Jahr: 2015
ISSN: 2192-2608
Shortlink: edition-topoi.org/publications/details/845
  • Views 1588

Inhalt

Herausgeber

Daniel Knitter

Daniel Knitter promovierte 2013 zum Thema “Archaeological Predictive Modeling of Prehistoric and Historic Settlement Locations in the Surroundings of the Late Ancient Imperial Palace Felix Romuliana”, nachdem er 2009 einen Master in Geographie erworben hat. Zwischen 2009 und 2010 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Topoi Research Group (A-I-9) Monti Navegna e Cervia. Seit 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator der Topoi Research Area (A) Spatial Environment. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Mensch-Umwelt-Beziehungen, vor allem in Bezug auf geomorphologische Prozesssysteme sowie die (prä)historische Landschaftsentwicklung unter menschlichem Einfluss und theoretische Geographie.


Wiebke Bebermeier

Wiebe Bebermeier hat an der Hochschule Vechta Umweltwissenschaften studiert. Sie hat 2008 an der Georg-August-Universität Göttingen promoviert und wurde 2011 als Juniorprofessorin für Physische Geographie an die Freie Universität Berlin berufen. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich Landschaftsarchäologie.


Oliver Nakoinz

Oliver Nakoinz promovierte 2004 zum Thema “Studien zur räumlichen Abgrenzung und Strukturierung der älteren Hunsrück-Eifel-Kultur”. Danach war er bis 2008 im Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg angestellt. Am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität Kiel forschte er von 2008 bis 2010 im Projekt “Siedlungshierarchien und kulturelle Räume” des DFG SPP 1171. Nach einer Anstellung im Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein wurde er 2011 Senior Fellow am Exzellenzcluster Topoi. Seit 2012 ist er Post-doctoral Fellow an der Kieler Graduiertenschule “Human developement in landscape”. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen  quantitative Archäologie, Modell in der Archäologie, archäologische Theorie, Eisenzeit, Zentrale Orte Theorie, Kulturtheorie, Räumliche Analysen, Landschaftsarchäologie, Interaktionsmodelle, Diffusion, Kommunikation und Transport, Netzwerkanalyse, Schiffsarchäologie, Unterwasserarchäologie und maritime Landschaften.


Citation

Daniel Knitter, Wiebke Bebermeier and Oliver Nakoinz (Eds.), Bridging the Gap – Integrated Approaches in Landscape Archaeology, eTopoi. Journal for Ancient Studies, Special Volume 4 (2015), Berlin: Exzellenzcluster 264 Topoi
BibTeX
@book{
  author = {Daniel Knitter, Wiebke Bebermeier, Oliver Nakoinz},
  title = {Bridging the Gap – Integrated Approaches in Landscape Archaeology},
  publisher = {Berlin: Exzellenzcluster 264 Topoi},
  year = {2015},
}