Open Access

Edition Topoi setzt sich aktiv für den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen ein.

Die von uns bereitgestellten Digitalisate und Publikationen können nach dem Prinzip des Open Access schnell, kostenlos und barrierefrei genutzt werden. Durch konsequentes digitales Publizieren von Forschungsergebnissen und die Bereitstellung digitalisierter Ressourcen tragen wir maßgeblich dazu bei, Einschränkungen abzubauen und den wissenschaftlichen Impact unserer Autorinnen und Autoren zu erhöhen. Durch die freie Verfügbarkeit unserer Publikationen kommen wir zudem der Verpflichtung nach, die mit öffentlichen Geldern erzielten Forschungsresultate rasch und in uneingeschränktem Zugriff zu veröffentlichen. Gleichzeitig wahren wir mit einem Open-Content-Lizenzmodell die Interessen der Autorinnen und Autoren, die zu übertragenden Nutzungsrechte selbst zu definieren und ihre Forschungsinhalte weit zu verbreiten.

Berlin Declaration on Open Access to Knowledge in the
Sciences and Humanities

Seit der "Berliner Deklaration" im Jahre 2003 wurde der Beschluss von über 540 nationalen und internationalen Wissenschaftsorganisationen unterzeichnet, darunter auch die Trägeruniversitäten und Partnerinstitutionen des Exzellenzclusters Topoi. Das klar formulierte Ziel dieser Deklaration ist, den offenen und uneingeschränkten Zugang zu wissenschaftlichem Wissen und kulturellem Erbe zu fördern und umzusetzen.

aufgeblättertes Buch mit Icon | Copyright: Edition Topoi
Publizieren mit Edition Topoi
Hinweise für Autorinnen und Autoren
BDPP0026-WithGrid_Pantheon
Edition Topoi Collections
Forschungsdaten uneingeschränkt und zitierfähig nutzen
Open Access Logo in grün und beige
Open Access
Ausführliche Informationen zum Thema Open Access bei open-access.net