Das Citable – Eine neue Form der Datenpublikation

Das Citable ist ein von Edition Topoi neu entwickeltes Beschreibungsformat für die Publikation von Forschungsdaten. Es kombiniert all jene Informationen, die aus dem Datenobjekt eine Datenpublikation machen: die Metainformationen mit einer Beschreibung des Inhalts sowie die Referenz, die das digitale Objekt langfristig zugänglich machen.

Citable-Viewer: offener und uneingeschränkter Zugang zu digitalen Ressourcen

Jedes einzelne digitale Objekte des Repositoriums kann über die Nutzeroberfläche der Edition Topoi aufgerufen werden. Angezeigt werden die Daten über eine Webapplikation in allen gängigen Webbrowsern. Eine Übersichtsseite zeigt die Quelldatei und die zugehörigen Kerninformationen etwa zum Urheber, zur Datierung oder zum Projekt. Zusätzlich zu den Basisinformationen werden weitere Daten und Formate, wie Punktwolken oder 3D-Modelle, angeboten. Durch speziell auf den Datentyp abgestimmte Viewer-Technologien lassen sich Citables zudem über die Nutzeroberfläche der Edition Topoi aufrufen und mit zahlreichen Werkzeugen bearbeiten oder analysieren.

cite — ein zukunftssicherer Standard zur Vernetzung wissenschaftlicher Daten

Alle digitalen Objekte des Edition Topoi Repositoriums stehen gemeinsam mit den technischen und inhaltlichen Metadaten zum Download sowie zur freien Nutzung zur Verfügung. Die Daten des Citable sind im JSON-Format geschrieben — ein weitverbreiteter und zukunftssicherer Standard zum Austausch digitaler Inhalte. Das Format ermöglicht, unabhängig von Betriebssystem oder Original-Software, Daten individuell weiterzuentwickeln und zu überarbeiten.